Lokale Tierhaltung und Produktion

DIE AUTHENTISCHSTEN AROMEN DES ARNOTALS

Die Ursprünge

Eine lange Geschichte. Die Achtung vor den Traditionen

Die Tiere

Wohlbefinden und ausgeglichene Ernährung

Der Bauernhof

Eine lange Geschichte. Die Achtung vor den Traditionen

Erzeugnisse

Die größte Sorgfalt für Qualität und einfache Natürlichkeit

DER BAUERNHOF

Tierahltung, Verarbeitung von Fleisch und Milcherzeugnissen. Seit 1890

Von der Halbpacht zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis zum Wunsch, den gesamten Produktionszyklus zu übernehmen. Ein Mikrokosmos, der höchste Qualität bei den Fleischerzeugnissen garantiert, weil wir uns bei jedem Schritt und jeder Entscheidung auf wertvolle Traditionen und einem seit über hundert Jahren überlieferten Wissen zählen können.

Die Geschichte

Die Anfänge des Bauernhofs „Fattoria di Rimaggio“ sind eng mit denen des Arnotals, in der Provinz Arezzo, ganz genau mit denen der Gemeinden Pergine, Laterina und Montevarchi, in denen sich heute die Grundstücke des Bauernhofs befinden, verbunden. In den ersten Jahren des 20. Jahrhundert arbeiteten hier die 25 Ansiedler, die auf dem Landgut in Halbpacht lebten, wie es zu der Zeit in ganz Toskana üblich war.

In der Mitte des 20. Jahrhunderts wandelte sich der Betrieb in einen echten direkt geführten Landwirtschaftsbetriebs mit betriebsinternem Personal und einer strukturierteren Organisation, die in der Lage ist, alle Aspekte der Produktionskette abzudecken: Vom Futter bis zur Aufzucht, von der Schlachtung bis zur Herstellung von Molkereierzeugnissen

UNSERE VERKAUFSSTELLEN

Dreizehn Verkaufsstellen, um unsere Erzeugnisse zu kaufen

In dem gesamten argentinischen Arnotal und in Florenz. Mit Personal, das alle Geheimnisse unserer Produktion kennt und in der Lage ist, die Kunden bei ihrem Einkauf mit Rezeptvorschlägen, Erklärungen von Kochtechniken und den richtigen Mengenangaben zu leiten. Mit der typisch toskanischem Freimütigkeit und Ironie.